Ortsverein
Sinsheim - Dühren
Sie sind hier: Archiv 2015

Blutspenderehrung 2015


Bereitschaftsleiter Timo Zweigart ehrte anlässlich des Blumenschmuckwettbewerbs des OGV in der Verwaltungsstelle Blutspender welche mehrfach Blut gegeben haben das für sie entbehrlich für andere jedoch lebensrettend sein kann. Für

10 Blutspenden: Frau Friedhilde Albrecht und Frau Gerlinde Fleck und für
75 Blutspenden: Herrn Rolf Fuchs


BL. Timo Zweigart.vl. BL Timo Zweigart, Blutspender Rolf Fuchs, OV Alexander Speer.



Sommerblutspende 2015


Große Sommerhitze lässt Blutspender fernbleiben, in Anbetracht der Tatsachen war es trotzdem ein zufriedenstellendes Ergebnis.

Man hatte uns seitens des Blutspendeteams des Blutspendedienstes schon vorgewarnt daß bei diesen tropischen Temperaturen kein hohes Spenderaufkommen zu erwarten ist, doch trotz 36 Grad kamen 74 Blutspender. Sogar 5 "Neulinge" hatten den Mut bei diesen hochsommerlichen Temperaturen das erste mal Blutspenden zu gehen.


Blut geben rettet Leben !“

Alle Blutspender, geben Ihr Blut freiwillig und unentgeltlich. Ihr Vorteil dabei: Das Blut wird regelmäßig untersucht, quasi als kleiner Gesundheitstest. Ist was nicht in Ordnung, benachrichtigt die Blutspendezentrale Sie sofort.

15.000 Blutspenden benötigen Patienten täglich. Rund 66 Prozent aller Menschen brauchen irgendwann in ihrem Leben Blut, Blutplasma oder Medikamente, die aus Blutprodukten hergestellt sind. Die Bereitschaft, das zu spenden, was man selbst in einer lebensbedrohlichen Situation dringend benötigt, ist nur gering ausgeprägt. Lediglich 2,5 Prozent der Bundesbürger sind bereit, den roten Lebenssaft mehrfach im Jahr zu spenden.

Nächste Blutspendeaktion in Dühren 04. März 2016 Mehrzweckhalle 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr.